Blog Traffic: Die besten Methoden für mehr Besucher!

Durch einen Zufall bin ich heute auf eine Blogparade aufmerksam geworden, die eine sehr interessante Fragestellung hat: “Wie bekommt Ihr gezielt Besucher auf einen Blogartikel?” Da diese Blogparade auch thematisch zu meinem Blog passt, habe ich mich entschlossen daran teilzunehmen.

Um einige Details vorweg zunehmen, ich schreibe meine Artikel erst einmal frei Schnauze und versuche erst danach mit SEO zu optimieren. Das heißt wichtige Keywords werden eingebaut.

Für Suchmaschinen optimieren

Wichtig ist dabei auch die Artikel so zu optimieren, dass die Besucher über die Suchmaschinen kommen. Dabei versucht man immer in die Köpfe der Allgemeinheit zu schauen. Man optimiert nicht für die Experten, sondern eher für Laien. Die sich über einen bestimmten Begriff informieren wollen. Denn genau hier liegt das größte Potenzial, das man erreichen kann.

Allerdings sollte man nicht zu schnell in die Top 10 oder Top 5 kommen. Ein zu schneller Aufstieg kann nämlich auch dazu führen, dass man relativ schnell wieder abrutscht. Der Weg ist steinig, aber mit der Zeit kann man relativ viele Besucher durch Suchmaschinen erreichen, wenn man die nötige Geduld mitbringt und jeden Artikel auf ein Primärkeyword hin optimiert.

Geniale Themes: MyThemeShop
MyThemeShop
Vorteile:
MyThemeShop Vorteile
  • Extrem schöne WordPress Themes
  • Bereits SEO-optimiert und flexibel einsetzbar
  • Einzelkauf oder Premium Abo möglich

Soziale Netzwerke

Wenn man sehr gut in den entsprechenden sozialen Netzwerken, wie Facebook, Google Plus oder Twitter vernetzt ist, kann man mit einem sehr großen Zulauf durch diesen Medien erhoffen. Wenn man allerdings erst am Anfang ist hat man es sehr schwer Besucher über die sozialen Netzwerke zu bekommen.

Daher empfiehlt es sich, sich mit Leuten aus der eigenen Nische zu verbinden. Mit etwas Glück kommen mehr Likes, Freunde oder Follower dazu. Außerdem gilt auch hier, man muss viel Geduld mitbringen. Aber interessante Artikel sprechen sich trotzdem immer wieder rum. Deshalb immer wieder Artikel in die sozialen Netzwerke einstellen und mit etwas Glück spricht sich ein Artikel rum und dann kann das sehr schnell gehen.

Gastartikel

Dies ist auch eine sehr gute Art um Besucher auf den eigenen Blog bzw. Artikel zu bekommen. Allerdings müssen diese Gastartikel auch so geschrieben werden, dass die Artikel nicht nur einem selber etwas nützen, sondern auch dem Blog für den man diesen Artikel schreibt.

Am Besten ist eine Win-Win-Situation. Es kommt immer wieder vor, dass Gastartikel abgelehnt werden. Aber es gilt wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Geniale Themes: MyThemeShop
MyThemeShop
Vorteile:
MyThemeShop Vorteile
  • Extrem schöne WordPress Themes
  • Bereits SEO-optimiert und flexibel einsetzbar
  • Einzelkauf oder Premium Abo möglich

Newsletter

Wenn man einen Newsletter anbietet kann man hierüber ebenfalls Leser auf den Blog bekommen. Viele User bestellen nämlich deinen Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben und wenn mal ein interessantes Thema dabei sein sollte klicken sie auch mal auf den Link.

Allerdings musst du aufpassen, dass dein Newsletter nicht voll von Werbung ist. Der Newsletter sollte hauptsächlich nur aus den News des eigenen Blogs bestehen. Dann werden die Leser auch gewillt sein, deinen Newsletter zu empfangen und abonniert zu lassen.

Fazit

Sicherlich gibt es noch viele andere Strategien wie man an Leser kommen kann, aber ich finde die oben aufgeführten Punkte genügen fürs erste einmal. Das Zusammenspiel aus allen Punkten macht die Mischung aus, um an möglichst viele Leser zu kommen.

Allerdings ist das Wichtigste immer noch der Artikel selbst. Wenn du guten Content schreibt, spricht sich das einfach rum und die Leser kommen mit der Zeit auf jeden Fall.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Ein Kommentar zu Blog Traffic: Die besten Methoden für mehr Besucher!

  1. Peter sagt:

    Schöne Erklärung zu diesem Thema. Deine 4 Punkte halte auch ich für ein absolutes muss, wenn es darum geht, mehr Besucher auf einen Blog bzw. Blogartikel zu bekommen.

    Die angesprochenen Punkte versuche auch ich umzusetzen. Ich persönlich schätze Gastartikel, hier habe ich schon gute Erfahrung gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How-to-WordPress.de unterstützt dofollow und ist somit nofollow frei.