RSS Feed: So kannst du Aktualisierungsrate des RSS Feeds verkürzen!

Eine der vielen nützlichen Funktionen von WordPress ist das Bereitstellen eines RSS Feeds. Neuigkeiten auf der Seite werden allen Abonnenten zur Verfügung gestellt. So mancher Blogger ist besonders eifrig und erstellt mehrere Artikel pro Tag.

Ärgerlich ist es dann, wenn sich der RSS Feed nicht schnell genug aktualisiert und damit Neuigkeiten der Seite erst mit Verspätung an die Leser des Blogs kommuniziert werden. Zum Glück lässt sich die Aktualisierungsrate vom WordPress RSS Feed anpassen.

Vorbereitung

Eine Anpassung des Aktualisierungsintervalls ist zu erreichen, indem in der „functions.php“ ein kleiner Code eingefügt wird. Zuerst öffnet man die Datei. Dazu öffnet man im Dashboard unter „Design“ den „Editor“.

Geniale Themes: MyThemeShop
MyThemeShop
Vorteile:
MyThemeShop Vorteile
  • Extrem schöne WordPress Themes
  • Bereits SEO-optimiert und flexibel einsetzbar
  • Einzelkauf oder Premium Abo möglich
functions.php

Öffnen der functions.php – Schritt 1

Danach findet man auf der rechten Seite, unter „Templates“, die benötigte „functions.php“.

functions.php

Öffnen der functions.php – Schritt 2

Wer möchte kann die “functions.php” auch direkt auf dem Server öffnen und bearbeiten. Der Verzeichnispfad unter WordPress lautet:

“\wp-content\themes\NameDesThemes\functions.php”

Einfügen der Codezeile um das Intervall zu verkürzen

In die „functions.php“ wird schließlich der folgende Code eingetragen:

wordpress rss feed

Anpassung des Aktualisierungsintervalls des RSS Feeds

Die Zahl „7200“ steht für 7200 Sekunden bzw. umgerechnet für 2 Stunden. Alle 2 Stunden wird somit der WordPress RSS Feed aktualisiert. An dieser Stelle kann jede beliebige Zahl (in Sekunden) eingetragen werden. Zu beachten ist, dass eine Verkürzung des Intervalls zu einer erhöhten Serverauslastung führt. Folglich sollte ein sinnvoller Wert gewählt werden.

Conversion-Plugins: Flytools
Flytools
Vorteile:
Flytools Vorteile
  • Ideal um Webinar- oder Mitglieds-seiten zu erstellen
  • Conversionstarke Buttons schnell & einfach erstellen
Projekteplattform: Freelancer
Freelancer
Kernbereiche:
Freelancer Aufgaben
  • Programmier-aufträge vergeben und finden
  • Kostenlose Joberstellung
  • 15 € Startguthaben geschenkt
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...

Ein Kommentar zu RSS Feed: So kannst du Aktualisierungsrate des RSS Feeds verkürzen!

  1. Markus sagt:

    Bleibt den der Cache nicht eigentlich solange bestehen bis ein neuer Artikel geschrieben wurde? Also wir veröffentlichen teilweise bis zu hundert Artikel am Tag und der Feed ist immer aktuell. Ich hab sogar schon eine Verzögerung von 5 Minuten eingebaut, so das der Artikel nicht gleich im Feed auftaucht, falls man noch Fehler ausbessern muss.

    Ich denke eher das der Code den Cache sozusagen beschränkt und dann immer nach 2 Stunden neu aufgebaut wird, egal ob ein neuer Artikel existiert oder nicht, was dem Cache eigentlich nicht gerecht wird. Klär mich doch mal bitte auf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How-to-WordPress.de unterstützt dofollow und ist somit nofollow frei.