Sprungmarke vom More-Tag löschen

Bei vielen WordPress-Themes ist es standardmäßig so eingestellt, dass du beim Klick auf den More-Tag an der Stelle in dem Beitrag landest, wo der More-Tag geendet hat. Das kann ziemlich nervig sein, denn viele Besucher lesen nur die Überschrift deines angeschnittenen Beitrags und klicken dann sofort auf weiterlesen. Nun können sie zwar deinen kompletten Beitrag lesen, werden aber durch den More-Tag an eine gewisse Stelle auf die Seite geleitet. Haben sie den Teaser nicht gelesen, müssen sie mit der Maus hochscrollen um deinen Beitrag nun von Anfang an Lesen zu können. Das ist ärgerlich und störend.

Duplicate Content Problem durch den More-Tag

Zudem kann es noch zu einem duplicat Content-Problem kommen, wenn jemand zuerst auf deinen Weiterlesen-Link geklickt hat und nun die URL, welche ihm angezeigt wird verlinkt. Diese sieht dann nämlich beispielsweise so aus:

http://www.how-to-wordpress.de/mein-beitrag/#more-986

Wie du sehen kannst, befindet sich hinter der eigentlichen URL http://www.how-to-wordpress.de/meine-beitrag/ noch dieses #more-986, was wirklich nicht sein muss. Deswegen zeige ich dir jetzt, wie du die Sprungmarke beim More-Tag entfernen kannst.

Code um die Sprungmarke vom More-Tag zu löschen

Füge einfach folgenden Code in deine functions.php ein:

function more_jump($link) {
$offset = strpos($link, ‚#more-‚);
if ($offset) {
$end = strpos($link, ‚“‚,$offset);
}
if ($end) {
$link = substr_replace($link, “, $offset, $end-$offset);
}
return $link;
}
add_filter(‚the_content_more_link‘, ‚more_jump‘);

Nach dem du den Code in deine functions.php eingefügt und diese aktualisiert hast, ist die lästige Sprungmarke des More-Tags in WordPress gelöscht.

Plugin zum Entfernen des More-Link-Ankers

Falls dir das wirklich zu schwer sein sollte gibt es das WordPress Plugin More Link Modifier. Mit diesem kannst du durch ein paar Klicks ebenfalls ganz leicht dein More-Link-Anker entfernen.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Dieser Beitrag wurde unter How To's abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How-to-WordPress.de unterstützt dofollow und ist somit nofollow frei.